Alaaf und Helau – Die lustigsten NRW-Büttenreden 1965 – 2000

Alaaf und Helau – Die lustigsten NRW-Büttenreden 1965 – 2000

Ein Pflichttermin für alle, die lustige Reime, überraschende Pointen, zeitkritische Spitzen- und zeitlose Witze zu schätzen wissen. Für die Sendung „Alaaf und Helau“ wurden die besten NRW-Büttenreden aus den jahren 1965 – 2000 zusammengestellt. Bei der Auswahl wurde darauf geachtet, dass nicht nur die Stars des Kölner und Düsseldorfer Karnevals das Sagen haben, sondern auch ausgezeichnete Künstlerkollegen aus Aachen, Münster, dem Bergischen Land, Ostwestfalen und anderen Gegenden Nordrhein-Westfalens zu Wort kommen.

Mit dabei sind unter anderem:
Marita Köllner (Et fussich Julche), Hans Bold (Et Botterblömche), Hans Hachenberg (Die doof Nuss), Winfried Ketzer, Peter Fassbender (Dä Bundeswehrsoldat), Gerd Rück (De Weltenbummler), Colonia Duett, Dotz und Dötzje, Toni Geller (Mitglieder der blauen Partei), Fritz Schopps (Et Rumpelstilzje), Karl Heinz Jansen (Ne Trötemann) und ein Japaner – mit einer Büttenrede in Düsseldorfer Platt.




Ersten Kommentar schreiben

Kommentar verfassen