Äthiopien: Chronik eines Massakers | ARTE Reportage

Hinweis: Dieses Programm enthält Inhalte, die für Kinder, Jugendliche und empfindsame Zuschauer verstörend wirken können.

Vor eineinhalb Jahren filmte ein Soldat ein Massaker der Armee Äthiopiens an Zivilisten in der Rebellenregion Tigray. Einige Monate später wurde er von den Tigray verhaftet – sie wollen die Verbrechen gegen die Menschlichkeit in diesem Bürgerkrieg dokumentieren und die Täter zur Rechenschaft ziehen.

In Mekele, der Hauptstadt von Tigray, trafen unsere Reporter „Fafi“, den Amateurfilmer. Er gestand das Kriegsverbrechen und erzählt, wie das alles geschehen konnte. Zwei seiner Waffenbrüder aus der 25. Brigade berichten ebenfalls von diesem Einsatz. Sie alle gehören zu den inzwischen 6000 Kriegsgefangenen der Tigray.

#äthiopien #kriegsgefangene #tigray
Video auf YouTube verfügbar bis 24/07/2025
Abonniert den Youtube-Kanal von ARTE:  http://www.youtube.com/user/ARTEde

Folgt uns in den sozialen Netzwerken:
Facebook: http://www.facebook.com/ARTE.tv
Twitter: https://twitter.com/ARTEde
Instagram: https://www.instagram.com/arte.tv/




Ersten Kommentar schreiben

Kommentar verfassen