Atomarer Frieden: Mission impossible für die IAEA? | ARTE

Alle Augen sind momentan auf sie gerichtet: die Internationale Atomenergie-Organisation IAEA will die Sicherheitslage in Europas größtem Atomkraftwerk überprüfen. Und das unter sehr gefährlichen Bedingungen: im Zuge des russischen Angriffskrieges auf die Ukraine hat Russland das AKW Saporischschja besetzt, die Lage ist weiterhin extrem angespannt.

Doch kann die IAEA mit ihrer eher beratenden Funktion die Situation in Saporischschja verbessern? Wer steckt eigentlich hinter der Organisation und was sind ihre Aufgaben? Darüber haben wir mit Edwin Lyman, Experte für die Sicherheit von Atomkraftwerken bei der „Union of Concerned Scientists“, und Pauline Boyer, Kampagnenleiterin für Energiewandel und Atomkraft bei Greenpeace Frankreich, gesprochen.

#iaea #atomkraft #saporischschja
Video auf Youtube verfügbar bis zum 04/09/2023
Abonniert den Youtube-Kanal von ARTE:  http://www.youtube.com/user/ARTEde

Folgt uns in den sozialen Netzwerken:
Facebook: http://www.facebook.com/ARTE.tv
Twitter: https://twitter.com/ARTEde
Instagram: https://www.instagram.com/arte.tv/




Ersten Kommentar schreiben

Kommentar verfassen