SCHWERE SCHÄDEN: Aufräumarbeiten in Washington haben begonnen

Nach den Angriffen auf das Kapitol haben die Aufräumarbeiten begonnen in Washington. Die Randalierer waren in Büros von Abgeordneten eingedrungen und hatten sie verwüstet, bevor sie weiterzogen.
Reinigungskräfte sammelten die zerstörten Scheiben und Möbel ein. Auch zerstörte Fenster wurden verbarrikadiert. Die Sicherheitsbehörden in Washington kündigten verstärkte Maßnahmen für die nächsten 30 Tage an.

#Washington #Kapitol #USA

Der WELT Nachrichten-Livestream http://bit.ly/2fwuMPg
Abonniere den WELT YouTube Channel http://bit.ly/WeltVideoTVabo
Die Top-Nachrichten auf WELT.de http://bit.ly/2rQQD9Q
Unsere Reportagen & Dokumentationen http://bit.ly/WELTdokus
Die Mediathek auf WELT.de http://bit.ly/2Iydxv8
WELT Nachrichtensender auf Instagram https://bit.ly/IGWELTTV
WELT auf Instagram http://bit.ly/2X1M7Hk

In eigener Sache: Wegen des hohen Aufkommens unsachlicher und beleidigender Beiträge können wir zurzeit keine Kommentare mehr zulassen.

Danke für Eurer Verständnis – das WELT-Team

Video 2021 erstellt




Ersten Kommentar schreiben

Kommentar verfassen