Wie Empathie dich krank machen kann I Quarks

Sie sind die Helden dieser Tage – Menschen, die Flüchtenden aus der Ukraine helfen. Sie geben Essen am Bahnhof aus oder sammeln Hilfsgüter, um sie in die Ukraine zu schicken – aus den unterschiedlichsten Motiven heraus. Aber eines haben diese Menschen gemeinsam: Empathie mit den Flüchtenden. Empathie wird allgemein als wünschenswerte Fähigkeit angesehen, doch sie kann auch gefährlich werden. Dann nämlich, wenn dauerhafter „empathischer Stress“ entsteht. Dann kann im schlimmsten Fall sogar eine durch Empathie verursachte Erschöpfung drohen. In unserem Experiment will Quarks-Reporterin Liyang aufklären, wie wichtig der Unterschied zwischen Mitgefühl und Mitleid ist und wie sich gesundes Mitgefühl trainieren lässt.

// Kapitel:
00:00 Einleitung
01:12 Das sind die Teilnehmer:innen des Experimentes
02:10 Wie entwickelt sich Empathie in der Kindheit
02:44 Der Aufbau des Experiments
04:09 Die erste Frage an die Proband:inne
05:06 Affektive Empathie kurz erklärt
05:42 Mitgefühl und Mitleid – Was ist der Unterschied?
06:30 Stress durch Empathie – Welche Proband:innen sind gefährdet?
08:41 Wenn Empathie gefährlich wird
10:45 Gesundes Mitgefühl kann man erlernen
11:47 Auflösung der Selbsteinschätzung
13:43 Stress durch Machtlosigkeit

// Unsere Quellen findet ihr hier:
https://drive.google.com/file/d/1yMabnrbYR_OL_qe34SujySgjp7kABDN_/view?usp=sharing

// Team:
Regisseur: Carsten Frank
Autorin: Katharina Studthoff
Kamera: Frank Becht, Moritz Frisch
Schnitt: Tobias Bauer
Grafik: Claudio Como
Fachberatung: Corinna Hartmann
Moderation: Liyang Zhao
Redaktion: Anahita Parastar

Experte im Video: Prof. Johannes Keller, Sozialpsychologe an der Uni Ulm:
https://www.uni-ulm.de/in/psy-soz/team/unser-team/johannes-keller/

Quelle Bildmaterial Thumbnail: [luzitanija]/stock.adobe.com

Danke fürs Zuschauen! Hat dir das Video gefallen? Dann abonniere jetzt den einzigen offiziellen Quarks-Kanal auf YouTube: https://www.youtube.com/Quarks?sub_confirmation=1

Besuche auch: https://www.quarks.de

#Quarks auf Instagram:
https://www.instagram.com/quarks.de/
https://www.instagram.com/beautyquarks/

Quarks auf Twitter: https://twitter.com/quarkswdr

Quarks auf Facebook: https://www.facebook.com/quarks.de/

#Quarks #Empathie #Experiment




Ersten Kommentar schreiben

Kommentar verfassen