Unser Wald: Warum wir ihn lieben und trotzdem zerstören (Ganze Folge) | Quarks

Der Wald ist für viele Menschen ein Sehnsuchtsort: Erholen und entspannen gleich nebenan. Doch wie reagieren die Menschen, wenn der Wald auf einmal etwas kostet? Quarks macht den Test und stellt ein Kassenhäuschen auf.

Unser Wald hat Probleme: Trockenheit und Borkenkäfer machen dem Wald immer mehr zu schaffen. Quarks stellt Konzepte für den Wald von morgen vor: Um weiterhin ein Erholungsort für Menschen sein zu können, wird er anders aussehen müssen.

01:09- 03:05 Experiment: Was ist unser Wald wert? Teil 1
Wir lieben unsern Wald, aber er ist krank. Die Dürren der letzten Jahre führen zu einem gigantischen Waldsterben. Der Wald braucht unsere Hilfe. Quarks macht ein gewagtes Experiment und geht der Frage nach: Was ist uns der Wald noch wert?

3:45-6:44 Sterbender Wald in Ostwestfalen
Dem Wald geht es schlecht. Nur 19 Prozent der Bäume in Nordrhein-Westfalen sind noch gesund. Der Filmemacher Tom Meyer hat den Zustand der Wälder in seiner Heimat Ostwestfalen dokumentiert – mit erschreckenden Bildern.

7:28- 9:33 Wald entspannt
Der Blutdruck sinkt, die Laune steigt. Wald beeinflusst Vorgänge im Körper und um uns herum. Er entspannt. Der Wald wirkt auf jeden Menschen ein bisschen anders. Aber sich seiner Wirkung ganz zu entziehen – das schafft wohl kein Mensch.

9:55- 17:34 Experiment: Was ist unser Wald wert? Teil 2
Wir lieben unsern Wald, aber er ist krank. Die Dürren der letzten Jahre führen zu einem gigantischen Waldsterben. Der Wald braucht unsere Hilfe. Quarks macht ein gewagtes Experiment und geht der Frage nach: Was ist uns der Wald noch wert?

18:52- 21:03 Wie kommt das Wasser in den Baum?
Bäume haben ein besonderes System, um Wasser aufzunehmen und bis in die Blätter zu verteilen. 130 Meter können sie es hochfördern. Das versucht Quarks nachzumachen.

21:54-26:41 Holz ist toll
Es gibt Hochhäuser aus Holz, Fahrräder und sogar Achterbahnen. Dass Holz soviel aushalten kann, hat mit seiner Chemie zu tun.

27:17- 31:39 Ärger im Wald
Der Wald ist nicht nur ein Ort zum Erholen, sondern für viele ein Wirtschaftsort. Noch ist das Geschäft mit dem Holz im Wald einträglich. Aber viele Waldbauern müssen im Moment ihre Existenz fällen.

32:57-39:22 Braucht der Wald Jäger?
Der Wald muss sich verjüngen, um gegen den Borkenkäfer und Stürme anzukommen. Aber Rehe fressen gerne die jungen Triebe der nachwachsenden Bäume. Müssen mehr Rehe gejagt werden, damit der Wald überleben kann?

40:31-43:55 Wald der Zukunft
Der Klimawandel fordert seine Opfer und eines davon ist der Wald. Förster und Wissenschaftler sind auf der Suche nach dem Wald der Zukunft und experimentieren mit exotischen Baumarten und neuen Techniken des Waldanbaus, damit der Wald den kommenden Herausforderungen gewachsen ist.

Autor*innen: Dirk Gion, Daniel Haase, Maximilian Nordmann, Theresa Möbus, Jens Hahne, Marcus Bednarek, Susanne Delonge, Patrick Stijfhals, Uğur Kurkut

Quelle Bildmaterial Thumbnail: [edojob]/stock.adobe.com und [cegli]/stock.adobe.com

Danke fürs Zuschauen! Hat dir das Video gefallen? Dann abonniere jetzt den einzigen offiziellen Quarks-Kanal auf YouTube: https://www.youtube.com/Quarks?sub_confirmation=1

Quarks auf Facebook:
https://www.facebook.com/quarks.de/

Besuche auch:
https://www.quarks.de

#Quarks auf Instagram:
https://www.instagram.com/quarks.de/
https://www.instagram.com/beautyquarks/

Quarks auf Twitter:

Hier gelangst du zum Clip in der WDR-Mediathek:
https://www.ardmediathek.de/video/quarks/unser-wald-warum-wir-ihn-lieben-und-trotzdem-zerstoeren/wdr-fernsehen/Y3JpZDovL3dkci5kZS9CZWl0cmFnLTc2NWY2YzQ0LWFkOWQtNDljMy1hYWU5LTQ2N2JhNjE1MGQ3OQ/

#Quarks #Wald




Ersten Kommentar schreiben

Kommentar verfassen