TÖDLICHES TRAINING: „Jetman“ Reffet stirbt für seinen Traum

Der französische Extremsportler Vincent Reffet ist tot. Sein waghalsiger Beruf hat ihn das Leben gekostet – er starb bei einem Trainingsunfall. Reffet hatte unter anderem mit seinem Sprung vom 828 Meter hohen Burdsch Chalifa Aufsehen erregt.

#vincentraffet #jetman #extremsportler

Der WELT Nachrichten-Livestream http://bit.ly/2fwuMPg
Abonniere den WELT YouTube Channel http://bit.ly/WeltVideoTVabo
Die Top-Nachrichten auf WELT.de http://bit.ly/2rQQD9Q
Unsere Reportagen & Dokumentationen http://bit.ly/WELTdokus
Die Mediathek auf WELT.de http://bit.ly/2Iydxv8
WELT Nachrichtensender auf Instagram https://bit.ly/IGWELTTV
WELT auf Instagram http://bit.ly/2X1M7Hk

In eigener Sache: Wegen des hohen Aufkommens unsachlicher und beleidigender Beiträge können wir zurzeit keine Kommentare mehr zulassen.

Danke für Eurer Verständnis – das WELT-Team

Video 2020 erstellt




Ersten Kommentar schreiben

Kommentar verfassen