So wird ein schwarzes Loch sichtbar | Quarks

Ein schwarzes Loch ist schwarz. Man kann es nicht sehen. Trotzdem gibt es im Umfeld schwarzer Löcher viel Strahlung, die man mit Radioteleskopen sichtbar machen kann. Forschende wollen daraus das erste Foto des schwarzen Lochs im Zentrum unserer Milchstraße errechnen.

Computeranimationen und künstlerische Darstellungen von schwarzen Löchern gibt es viele. Doch ein echtes Foto? Am 10. April 2019 verkünden Forschende eines weltweiten Verbunds das Unglaubliche. Zum ersten mal wird sichtbar, was viele lange Zeit für eine theoretische Spielerei hielten.

Noch vor 25 Jahren war es unklar, ob schwarze Löcher überhaupt existieren. Doch seither verdichteten sich die Hinweise auf schwarze Löcher. Im Zentrum unserer Heimatgalaxie, der Milchstraße, beobachten die Forschenden merkwürdige Dinge: Um einen unsichtbaren Punkt herum tanzt ein Ballett aus Sternen, die durch eine enorme Gravitation stark beschleunigt werden. Eine große Masse von Sonnen muss sich hier konzentrieren. Doch zu sehen ist: Nichts.

Ein schwarzes Loch schluckt alles, was in seine Nähe kommt. Auch das Licht. Deshalb können wir es eigentlich nicht sehen, denn es ist schwarz. Wie es Forschenden dennoch gelungen ist, ein Bild von einem schwarzen Loch zu machen, zeigen wir in diesem Video.

Autor: Claudius Auer

Quelle Bildmaterial im Video: NASA/ESA

Quelle Bildmaterial Thumbnail: [trahko]/stock.adobe.com

Danke fürs Zuschauen! Hat dir das Video gefallen? Dann abonniere jetzt den einzigen offiziellen Quarks-Kanal auf YouTube: https://www.youtube.com/Quarks?sub_confirmation=1

Quarks auf Facebook:
https://www.facebook.com/quarks.de/

Besuche auch:
https://www.quarks.de

#Quarks auf Instagram:
https://www.instagram.com/quarks.de/
https://www.instagram.com/beautyquarks/

Quarks auf Twitter:

Hier gelangst du zum Clip in der WDR-Mediathek:
https://www.ardmediathek.de/wdr/video/quarks/wie-macht-man-schwarze-loecher-sichtbar/wdr-fernsehen/Y3JpZDovL3dkci5kZS9CZWl0cmFnLWMwNWNmZjM3LTJjYmQtNDdiYi1hYzRiLTc0M2Q3MjRjMGNmOQ/

#Quarks #Universum #SchwarzesLoch




Ersten Kommentar schreiben

Kommentar verfassen