Sieben Rechte für den Zuschauer – Trickfilm – DEFA

Einer der kürzesten DEFA-Filme zum kürzesten Tag des Jahres!

Der zweiminütige Trickfilm, der augenzwinkernd über die sieben Rechte der Zuschauer beim Kinobesuch informiert, ist unser Beitrag zum Kurzfilmtag, der passend am 21. Dezember 2019, dem kürzesten Tag des Jahres, stattfindet.

Und wir gratulieren damit der Regisseurin Marion Rasche zum „Preis für herausragende Leistungen im deutschen Film“, der ihr am 13.12.2019 von der DEFA-Stiftung verliehen wurde!

Regie: Marion Rasche, Peter Mißbach
Produktionsjahr: 1980

Mit freundlicher Unterstützung der DEFA-Stiftung.

#DDRFilm #DEFA #DEFAFilmwelt




Ersten Kommentar schreiben

Kommentar verfassen