Rock’n’Roll-Wrestling: „Einfach das Gehirn in den Schrank hängen“

Beim „Rock’n’Roll-Wrestling-Bash“ in Hamburg-St. Pauli kämpfen Junkies gegen Metzger zu harten Gitarren-Riffs. Die Show ist eine Gala des schlechten Geschmacks – und eine anarchistische Antwort auf amerikanisches Hochglanz-Wrestling.




Ersten Kommentar schreiben

Kommentar verfassen