Les Miserables

Der ehemalige Galeerensträfling Valjean kann unter falschem Namen eine Fabrik kaufen und so ein neues Leben beginnen. Zu allgemeinen Ansehen gekomen, wird er schließlich sogar zum Bürgermeister gewählt. Als solcher gerät er immer wieder mit dem strengen Polizeinspektor Javert aneinander, der Valjean zwar auf der Galeere traf, ihn nun aber nicht wieder erkennt. Als einem verhafteten Vagabund vorgeworfen wird, der untergetauchte Valjean zu sein, gibt sich dieser zu erkennen. Mit seiner Adoptivtochter Cosette muss er nach Paris fliehen….




Ersten Kommentar schreiben

Kommentar verfassen