Kreml-Kritiker NAWALNY auf Polizeistation festgehalten: EU fordert sofortige Freilassung

Der bei seiner Rückkehr nach Russland festgenommene Oppositionspolitiker Alexei Nawalny soll offenbar in einem Eilverfahren verurteilt werden. In dieser Polizeiwache macht man ihm angeblich zur Stunde den Prozess.
Was ihm widerfahre sei „der Gipfel der Gesetzlosigkeit“, soll Nawalny gesagt haben. Noch nie habe er „so etwas Illegales“ erlebt. Nach Angaben seiner Unterstützer hindere die Polizei zudem Nawalnys Anwälte darn zu ihm zu kommen. Die Verhaftung des russischen Regierungsgegners in Moskau wird international scharf kritisiert. Die EU verlangt seine sofortige Freilassung.
Dazu im Gespräch ist WELT-Korrespondent Christoph Wanner.

#Nawalny #Russland #Festnahme

Der WELT Nachrichten-Livestream http://bit.ly/2fwuMPg
Abonniere den WELT YouTube Channel http://bit.ly/WeltVideoTVabo
Die Top-Nachrichten auf WELT.de http://bit.ly/2rQQD9Q
Unsere Reportagen & Dokumentationen http://bit.ly/WELTdokus
Die Mediathek auf WELT.de http://bit.ly/2Iydxv8
WELT Nachrichtensender auf Instagram https://bit.ly/IGWELTTV
WELT auf Instagram http://bit.ly/2X1M7Hk

In eigener Sache: Wegen des hohen Aufkommens unsachlicher und beleidigender Beiträge können wir zurzeit keine Kommentare mehr zulassen.

Danke für Eurer Verständnis – das WELT-Team

Video 2021 erstellt




Ersten Kommentar schreiben

Kommentar verfassen