Intersexualität: Warum es mehr als zwei Geschlechter gibt (Ganze Folge) | Quarks

Wir lassen uns einfach in „männlich“ und „weiblich“ einteilen? Das denken wir, stimmt aber nicht! Was unser Geschlecht ausmacht, ist vielfältig: Hormone, Chromosomen, Anatomie, Geschlechtsorgane oder unser Gehirn. Dabei gibt es Variationen. So häufig, dass immer mehr Forscher:innen das Geschlecht als Kontinuum betrachten, auf dem „weiblich“ und „männlich“ nur die Endpole sind. Aber was bedeutet das für uns?

00:00 Intersexualität: Ein Leben in der Tabuzone
Wie ist es, wenn man mit weiblichen und männlichen Geschlechtsorganen auf die Welt kommt? Lynn D. aus Berlin erzählt: Von Intersexualität, Operationen, einer Kindheit zwischen allen Stühlen und der Wut auf die Ärzte.

06:43 Unser Kind ist intersexuell
Noch bevor ein Mensch geboren wird, lautet die häufigste Frage: Wird es ein Mädchen oder ein Junge? Und dann sagt der Arzt nach der Geburt: „Weder noch. Aber es gibt die Möglichkeit, das schnell in Ordnung zu bringen.“ Andrea und Nico aus Holland standen nach der Geburt von „Inge“ vor dieser Entscheidung: Operieren oder nicht?

13:16 In den ersten Wochen sind wir alle intersexuell
Jeder Embryo trägt sowohl weibliche als auch männliche Geschlechtsanlagen in sich, ist also intersexuell. Die Animation zeigt, wie fließend der Übergang zwischen typisch männlich und typisch weiblich tatsächlich ist.

17:29 Alle Fragen erlaubt
Von absurd über lustig bis ernst, Quarks-Zuschauer*innen konnten anonym Fragen zum Thema Intersexualität einreichen. Lynn und Lisa sind beide intersexuell und beantworten im Film eine Auswahl der Fragen.

22:02 Das Baby X-Experiment
Die Puppe fürs Mädchen, das Auto für den Jungen? Wie wichtig sind uns solche Zuordnungen und wie früh prägen wir unsere Kinder mit solchen Geschlechtervorstellungen? Quarks hat ein Experiment gemacht.

28:04 Geschlechtstests im Spitzensport
Dutee Chand ist die schnellste Frau Indiens – und der Liebling der Medien. Bis zum Sommer 2014. Ein angeblicher Dopingtest verändert ihr Leben – plötzlich diskutiert das ganze Land darüber, ob Dutee eine Frau oder ein Mann ist.

34:48 Hat das Gehirn ein Geschlecht?
Das Geschlechtsorgan zwischen den Ohren hat es in sich. Gibt es überhaupt das typische Frauen- und das typische Männergehirn? Quarks guckt rein in den Kopf, sucht nach Unterschieden und findet vor allem Gemeinsamkeiten.

Autor:innen: Jakob Kneser, Georg Wieghaus, Dirk Gilson, Pina Dietsche, Anke Rau, Angela Sommer

Quelle Bildmaterial Thumbnail: [samuel]/stock.adobe.com, [martialred]/stock.adobe.com

Danke fürs Zuschauen! Hat dir das Video gefallen? Dann abonniere jetzt den einzigen offiziellen Quarks-Kanal auf YouTube: https://www.youtube.com/Quarks?sub_confirmation=1

Quarks auf Facebook:
https://www.facebook.com/quarks.de/

Besuche auch:
https://www.quarks.de

#Quarks auf Instagram:
https://www.instagram.com/quarks.de/
https://www.instagram.com/beautyquarks/

Quarks auf Twitter:

Hier gelangst du zum Clip in der WDR-Mediathek:
https://www.ardmediathek.de/video/quarks/intersexualitaet-warum-es-mehr-als-zwei-geschlechter-gibt/wdr-fernsehen/Y3JpZDovL3dkci5kZS9CZWl0cmFnLTE2NDc5MWQ4LWY2NGQtNDc3NC04ODg2LTQ4ZDRiMjI0ZTJkMg/

#Quarks #Intersexualität #Diversität




Ersten Kommentar schreiben

Kommentar verfassen