Inhaftierter Kreml-Kritiker: Chodorkowski scheitert mit Antrag auf Freilassung

Russlands oberstes Gericht reduziert die Haftstrafe für den russischen Ölmagnaten Michail Chodorkowski – allerdings nur um zwei Monate. Der Kreml-Kritiker forderte zuvor in einer emotionalen Rede, ihn nach zehn Jahren Lagerhaft sofort freizulassen.




Ersten Kommentar schreiben

Kommentar verfassen