Eisbären – Leben aud Schmelzendem Eis (Ours polaire, avec ou sans glace)

In einem einsamen Fjord von Spitzbergen verfolgte der Filmemacher Jerome Bouvier ein Jahr lang das unglaubliche Schicksal einer Familie von Eisbären in einer sich verändernden Umgebung.
In einem einsamen Fjord von Spitzbergen verfolgte der Filmemacher Jerome Bouvier ein Jahr lang das unglaubliche Schicksal einer Familie von Eisbären in einer sich verändernden Umgebung. Das Ergebnis ist eine bewegende Geschichte über das Schicksal von zwei Bärenjungen, Bruder und Schwester. Ihre Ausbildung offenbart den Charakter eines jeden: Während der Bruder die Techniken der Robbenjagd seiner Mutter perfekt reproduziert, ruht sich seine Schwester aus und spielt. Nach der Entwöhnungszeit müssen sich die Tiere selbst versorgen und sich an die Erwärmung des Packeises und die zunehmend heißen Sommer anpassen. Während das Weibchen vergeblich versucht, Walrosse zu jagen, jagt ihr Bruder erfolgreich Robben, die sich auf treibenden Eisbergen ausruhen. Wenn das Weibchen seine Ernährung auf leichte Beute wie Enteneidereier oder Seetang reduziert, kann es seinen Energiebedarf nicht decken. Es schmilzt so schnell wie Gletscher und endet auf tragische Weise. Sein Bruder ist geschlechtsreif und wandert nach Norden, um sich den neuen klimatischen Bedingungen zu stellen.

Réalisateur : Jerôme BOUVIER –

Follow us on social media :
Facebook : https://www.facebook.com/BestDocumentaryTV




Ersten Kommentar schreiben

Kommentar verfassen