Die Wilde Kuh von Bahnitz | rbb Kultur Reportage

Das idyllisch am Wasser gelegene Dorf Bahnitz im Havelland zieht Künstler:innen an. Einige haben dort ihre Heimat gefunden. Jährlich lädt in der einstigen LPG-Scheune eine Kunst-Ausstellung die Nachbarschaft und Besucher:innen ein. Diesmal heißt das Motto „Die Freiheit, frei zu sein“. Die Reportage beobachtet die Vorbereitungen und ergründet das Geheimnis der Wilden Kuh, einer Bronzeplastik auf dem Dorfanger.

Mehr Infos zur Sendung: https://rbburl.de/bahnitz




Ersten Kommentar schreiben

Kommentar verfassen