Der ganz legale Wahnsinn: Vergewaltigungsdroge K.-o.-Tropfen

Vor zwei Jahren war Angelina Heger für ein paar Tage im RTL-Dschungelcamp. Ob es ihr Bekanntheitsgrad war, der sie anschließend zum Opfer machte oder nur ein Zufall, weiß sie bis heute nicht. Sicher ist nur: Angelina Heger ist eine von tausenden Frauen, die hierzulande bittere Erfahrungen mit K.-o.-Tropfen machen mussten. Im besten Fall endete es mit einem Blackout, im schlimmsten Fall mit einer Vergewaltigung.




Ersten Kommentar schreiben

Kommentar verfassen