Der Augenzeuge 1977/10 – Doku (ganzer Film auf Deutsch) – DEFA

„Der Augenzeuge“ wirft einen Blick auf die DDR Bezirksstadt Suhl, die zur sozialistischen Metropole Südthüringens ausgebaut werden sollte. Diese Sonderausgabe der DEFA-Wochenschau stellt die Büchsenmacherstadt vor, in der zu DDR-Zeiten nicht nur hochwertige Jagdwaffen, sondern auch Simson-Mopeds mit Vogelnamen und praktische Elektrogeräte für den Haushalt hergestellt wurden. Natürlich nicht fehlen dürfen die beliebten Thüringer Klöße, die z.B. im Interhotel „Thüringen-Tourist“ serviert wurden.

Beiträge in diesem Augenzeugen:

00:00:18 Büchsenmacherstadt Suhl – Waffenmuseum
00:02:34 Kombinat Fahrzeug- und Jagdwaffenwerk „Ernst Thälmann“ – Jagdwaffen + Mopeds und Mokicks
00:04:56 Wohnungs- und Städtebau, Rekonstruktion der Innenstadt
00:06:33 Kombinat Elektrogeräte
00:07:57 Thüringer Klöße
00:08:27 Interhotel „Thüringen-Tourist“
00:08:53 Lied „Schwefelhölzle“ vom Folkloreensemble „Suhlaner“

Produktionsland/-jahr: DDR 1977
Kamera: Günter Bressler, Jaroslav Gajda, Siegfried Kaletka, Manfred Köhler, Walfried Labuszewski

Weitere Infos zum Film findet ihr in der Filmdatenbank der DEFA-Stiftung:
https://www.defa-stiftung.de/filme/filme-suchen/der-augenzeuge-197710/

Unsere Filme gefallen euch? Dann werdet gerne kostenfrei Abonnent und verpasst keinen neuen Film mehr: https://bit.ly/3r5PTeY

Mit freundlicher Unterstützung der DEFA-Stiftung
#DDRFilm #DDRKinofilm #DEFA #DEFAFilmwelt




Ersten Kommentar schreiben

Kommentar verfassen