Deepwater Horizon – ein Ozean aus Öl | Im Lauf der Zeit | ARTE

Die bis dato größte Ölpest hat bis heute verheerende Folgen für Natur und Wirtschaft in der Region. Am 20. April 2010 ging die Bohrinsel „Deepwater Horizon“ in Flammen auf und versank anschließend im Meer. Auf der Wasseroberfläche verbreitete sich der größte Ölteppich aller Zeiten … Ursache: Mangelnde Wartung und unzureichende Funktionstests.

Die Bohrinsel „Deepwater Horizon“ war von dem Mineralölunternehmen BP angemietet worden, um im Golf von Mexiko das schwarze Gold zu fördern. Am 20. April 2010 ging sie in Flammen auf und versank anschließend im Meer. Auf der Wasseroberfläche verbreitete sich der größte Ölteppich aller Zeiten … Die Ursache waren mangelnde Wartung und unzureichende Funktionstests. Am 19. September, nach monatelangen Arbeiten, wurde das Leck schließlich gefunden und abgedichtet. Doch der Schaden war da: Die bis dato größte Ölpest hatte verheerende Folgen für Natur und Wirtschaft in der Region.

Reihe für Kinder, Regie: Pierre Lergenmuller (F 2018, 26 Min)

#deepwater #imlaufderzeit #ölpest
Video auf Youtube verfügbar bis zum 20/08/2021
Abonniert den Youtube-Kanal von ARTE:  http://www.youtube.com/user/ARTEde

Folgt uns in den sozialen Netzwerken:
Facebook: http://www.facebook.com/ARTE.tv
Twitter: https://twitter.com/ARTEde
Instagram: https://www.instagram.com/arte.tv/




Ersten Kommentar schreiben

Kommentar verfassen