Darum hältst du dich NICHT an Regeln | Quarks

Wer eine Regel aufstellt, will dass sie befolgt wird. Das klappt besser, wenn die Regel positiv statt negativ formuliert ist, also lieber als Gebot und nicht als Verbot. So jedenfalls die Theorie. Quarks testet diese These in der Praxis. Macht ein einziges NICHT wirklich den Unterschied?

So wie unser Gehirn Informationen verarbeitet, ist es für uns nämlich schwieriger, Verneinungen zu verstehen – unser Hirn ist auf „Ja“ programmiert. Daher verarbeiten wir Verneinungen in zwei Schritten: Sollen wir beispielsweise „nicht in die Hand husten“, versteht unser Gehirn als erstes „in die Hand husten“ und entschlüsselt erst im zweiten Schritt die Verneinung.

Paradoxerweise blitzt daher in unserem Kopf bei verneinten Verboten immer kurz genau das auf, was wir NICHT tun sollen. So kann der Impuls, sich entgegen der Anweisung zu verhalten, groß sein und das Verbot geht nach hinten los.

Quarks-Reporterin Liyang testet diese „Nicht-Schwäche“ bei Kindern, sie in zwei Gruppen einteilt und ihnen jeweils positiv- und negativ-formulierte Anweisungen gibt. Die Psychologin Carolin Dudschig steht ihr dabei zur Seite. Ob sich positive oder negative Formulierungen auf unser Verhalten auswirken und wie die kleinen Probandinnen und Probanden sich verhalten haben, seht ihr im Video!

02:26 – Studie RECHTS versus NICHT LINKS:
https://psycnet.apa.org/record/2017-51833-001

04:26 – Fußballer-Studie:
https://www.researchgate.net/publication/289678122_Penalty_shooting_and_gaze_behavior_Unwanted_effects_of_the_wish_not_to_miss#:~:text=When%20visual%20attention%20is%20drawn,of%20missing%20a%20decisive%20penalty.

06:50 – Die Verneinung kann in der Erinnerung verschwinden und wir erinnern uns an etwas, was eigentlich gar nicht da war:
https://journals.plos.org/plosone/article?id=10.1371/journal.pone.0176452

07:06 – Jede Wiederholung einer Fake News macht sie glaubhafter, selbst dann, wenn sie als mögliche Fake News markiert ist:
https://papers.ssrn.com/sol3/papers.cfm?abstract_id=2958246

Autorin: Franziska Schwarck
Regie: Jasmin Steigler
Fach-Beratung: Corinna Hartmann
Grafik: Claudio Como
Kamera: Gidon Lasch, Sabine Raich
Schnitt: Florian Geyer; Magnus Schmitz
Reporterin und Sprecherin: Liyang Zhao
Redaktion: Anahita Parastar

Quelle Bildmaterial Thumbnail: [Archer7]/stock.adobe.com

Danke fürs Zuschauen! Hat dir das Video gefallen? Dann abonniere jetzt den einzigen offiziellen Quarks-Kanal auf YouTube: https://www.youtube.com/Quarks?sub_confirmation=1

Besuche auch: https://www.quarks.de

#Quarks auf Instagram:
https://www.instagram.com/quarks.de/
https://www.instagram.com/beautyquarks/

Quarks auf Twitter: https://twitter.com/quarkswdr

Quarks auf Facebook: https://www.facebook.com/quarks.de/

#Quarks #Experiment




Ersten Kommentar schreiben

Kommentar verfassen