BEATLES-STAR: Vor 40 Jahren wurde JOHN LENNON erschossen

Gedenken an John Lennon. Der Beatles-Star wurde genau heute vor 40 Jahren ermordet.
Die Tat ereignete sich an jenem 8. Dezember 1980 in Manhattan vor dem Apartmenthaus in dem der Musiker lebte. Zuvor gab Lennon dem Mann noch ein Autogramm. An den weltbekannten Beatle erinnert ein Mosaik im New Yorker Central Park, schräg gegenüber von dem Haus in dem Lennon zusammen mit seiner Frau Yoko Ono wohnten.
Lennons Mörder, der inzwischen 65-järhige Mark David Chapman sitzt noch immer im Gefängnis, sämtliche Bewährungsgesuche wurden abgelehnt.

#JohnLennon #Beatles #Todestag

Der WELT Nachrichten-Livestream http://bit.ly/2fwuMPg
Abonniere den WELT YouTube Channel http://bit.ly/WeltVideoTVabo
Die Top-Nachrichten auf WELT.de http://bit.ly/2rQQD9Q
Unsere Reportagen & Dokumentationen http://bit.ly/WELTdokus
Die Mediathek auf WELT.de http://bit.ly/2Iydxv8
WELT Nachrichtensender auf Instagram https://bit.ly/IGWELTTV
WELT auf Instagram http://bit.ly/2X1M7Hk

In eigener Sache: Wegen des hohen Aufkommens unsachlicher und beleidigender Beiträge können wir zurzeit keine Kommentare mehr zulassen.

Danke für Eurer Verständnis – das WELT-Team

Video 2020 erstellt




Ersten Kommentar schreiben

Kommentar verfassen