Aufruhr durch Migrantenstrom: „Bald mehr Migranten als Einheimische“

Die Zahl illegaler Migrantinnen und Migranten aus Belarus ist in Litauen sprunghaft in die Höhe geschnellt. Dahinter wird eine Strategie des belarussischen Präsidenten Alexander Lukaschenko vermutet. Die Empörung in der Grenzregion nimmt zu.

LESEN SIE MEHR : https://de.euronews.com/2021/07/29/aufruhr-durch-migrantenstrom-bald-mehr-migranten-als-einheimische

Abonnieren Sie! https://www.youtube.com/c/euronewsde?sub_confirmation=1

Sehen Sie Euronews live TV : https://www.youtube.com/c/euronewsde/live

Euronews gibt es in 12 Sprachen: https://www.youtube.com/user/euronewsnetwork/channels

#World




Ersten Kommentar schreiben

Kommentar verfassen